Aus den Musikschulen

Deister-Süntel-Bühne in der Jugendmusikschule Bad Münder

Foto: Kristi Heinen

Jugendmusikschule Bad Münder e. V.

Seit 2012 ist die „Spätlese“ fester Bestandteil in der JMS. Durch dieses Projekt wird deutlich, dass Theater und Musik gut harmonieren. Im September 2018 war die Jugendmusikschule mit ihrer Theatersparte Kooperationspartner des Amateur-theaterverbandes Niedersachsen, der alle zwei Jahre die Seniorentheatertage ausrichtet. Frau Petra Joumaah, Landtagsabgeordnete und Ortsbürgermeisterin der Stadt Bad Münder, begrüßte im Theatersaal am Wall rund 90 Akteure auf acht Bühnen. Unter dem Motto „Alle unter einem Hut“ agierten Jung und Alt in unter-schiedlichen Genres: Märchen, Drama, Kabarett, Einakter, Sketche und Stand-up Comedy. Gezeigt wurden auch selbstgeschriebene Stücke mit einer Spieldauer von 30 bis 100 Minuten. Alle Akteure zeigten bestes Theater, textsicher und mit viel Spielfreude. Die dargebotene Vielfalt begeisterte an diesen drei Tagen nicht nur das Publikum. Auch die Amateurschauspieler und – Schauspielerinnen selbst nahmen eine Menge interessanter Erfahrungen mit zurück nach Braunschweig, Cuxhaven, Einbeck, Hannover, Lüneburg, Hannover und Lüdersen.