Aus den Musikschulen

Drei Generationen musizieren gemeinsam – Projektorchester wird feste Einrichtung

Foto: Musikkorps der Stadt Hessisch Oldendorf

Kreisjugendmusikschule Schaumburg

Die Kreisjugendmusikschule Schaumburg (KJMS) und das Musikkorps der Stadt Hessisch Oldendorf haben ein generationenübergreifendes Blasorchester ins Leben gerufen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 bildet die KJMS den musikalischen Nachwuchs des Blasorchesters aus. 

Vor fünf Jahren verständigten sich KJMS und Musikkorps darauf, die Teilnehmenden an einem Musikschulprojekt „Erwachsenenbläserklasse“ und SchülerInnen aus dem Nachwuchsbereich zu einem wöchentlich probenden Generationenorchester (GO) zusammenzufassen, um eine ausgewogene instrumentale Besetzung zu ermöglichen. Das Orchesterangebot war bei den Teilnehmenden so beliebt, dass bereits ein Jahr nach Gründung regelmäßig wöchentlich zweistündig geprobt wurde. Organisatorisch ist das Angebot ein Ensemblefach der KJMS, die mit Anja Göhmann auch die musikalische Leitung stellt. Alle Mitwirkenden sind auch in die Vereinsaktivitäten des Musikkorps eingebunden. 

Verschiedene öffentliche Auftritte des 25-köpfigen Orchesters haben bereits viele Menschen vom Anfänger bis Wiedereinsteiger zum Instrument – und damit in die KJMS – geführt.     

2020 wird das GO auf eine Stärke von 37 Mitgliedern im Alter von 9 bis 80 Jahren anwachsen. 

Lutz Göhmann