Aus den Musikschulen

KJMS Schaumburg ist „gesunde musikschule®“

Logo: gesunde musikschule
Kreisjugendmusikschule Schaumburg

Klavierlehrkraft Erik Salvesen hat sich zunächst in mehreren Modulen an der Internationalen Musikakademie Schloss Kapfenburg zum Mentor qualifiziert. Dank seiner Initiative wurde die KJMS jetzt von Christina Blum aus Bremen im Rahmen einer kleinen Feierstunde zertifiziert.

Seit 2009 existiert das Projekt gesunde musikschule®, das die Stiftung Schloss Kapfenburg zusammen mit dem Freiburger Institut für Musikermedizin ins Leben gerufen hat. Im Fokus stehen dabei Gesundheitsförderung beim Musizieren sowie präventive Maßnahmen gegen Überlastung, Haltungsschäden oder auch mentale Probleme wie z.B. Lampenfieber.

Diagnose und Therapie gehören allerdings nicht zur Aufgabe des Mentors. Er bietet aber Hilfestellungen und Beratungen für SchülerInnen und Lehrkräfte – unter anderem in Form von Kursen und Workshops.

Mit Martina Noga verfügt die KJMS jetzt auch über eine ausgebildete Musiktherapeutin, die das Angebotsspektrum um einen wichtigen Bereich erweitert. In der Musiktherapie geht es nicht in erster Linie um das Erlernen eines Instruments oder die Vermittlung musikalischer Kompetenz. Vielmehr geht es darum, seelischen Vorgängen Ausdruck zu verleihen, sich emotional zu regulieren und im Prozess des Musikmachens auf heilsame Weise zu begegnen.

Lutz Göhmann