Aus den Musikschulen

Landkreis Leer beschließt Strukturentwicklungsplan für die Kreismusikschule

Kreismusikschule Leer

Einen starken Impuls zur Stärkung der kommunalen Musikschule setzte der Landkreis Leer: Mit Beschluss des Kreisausschusses vom 2. November wurde der „Personal- und Strukturentwicklungsplan für die Kreismusikschule“ verabschiedet. Dieser sieht in einem Stufenplan die Schaffung von weiteren 8,5 Vollzeitstellen für das pädagogische Personal sowie den Ausbau der Stunden für die Verwaltung in der Kreismusikschule innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren auf. Damit verbunden ist eine erhebliche Erhöhung des Zuschusses; das Budget der Kreismusikschule wird durch diesen Beschluss sogar verdoppelt. Auf der inhaltlichen Ebene möchte der Landkreis mit diesem Instrument den Ausbau dezentraler Unterrichtsstandorte, die Stärkung der KMS als Bildungspartner, die Förderung von Nachwuchstalenten sowie die allgemeine Qualitätsentwicklung der Kreismusikschule vorantreiben. Der Landesverband stand dem Landkreis Leer bei diesem Prozess beratend zur Seite.

Heinz Gassenmeier